Entstehung der RJM- St. Peterzell

Die Jugendmusik wurde im Februar 1994 auf Initative der Musikgesellschaften Schönengrund, Schwellbrunn, Dicken und Hemberg gegründet. Nach und nach kamen dann noch die Musikgesellschaften Brunnadern, Oberhelfenschwil und Ganterschwil dazu.

Die erste musikalische Leiterin war Ursula Sturzenegger.

Die Jugendmusik bezweckt:

Seit ihres Bestehens geht die Jugendmusik jährlich eine Woche ins Lager, in dem nebst dem musizieren auch die Kameradschaft einen sehr wichtigen Stellenwert hat.

Nebst der Teilnahme an Kreismusiktagen hat die Jugendmusik auch schon am Appenzeller Kantonalen Musikfest teilgenommen.